Sandro Portmann v/o Neptun

Am vergangenen Freitag war es so weit. Man kannte sich schon länger vom Sehen und als Mieter unseres Kellers und endlich war es so weit, dass man sich zu einer gemeinsamen Kneipe traf. Das stattliche Fest fand im Keller der Berna Bernensis statt, einem ebenfalls stimmungsvollen Verbindungskeller in der Berner Altstadt.

Von den letzten Anlässen wohl ein wenig gezeichnet, fand nur ein kleiner aber feiner Berchtolderhaufen den Weg in den Bernakeller. Dies tat aber der Stimmung keinerlei Abbruch. Nach einem kurzen und lehrreichen Vortrag über Schweizer Erfindungen starteten wir mit der Kneipe und freundeten uns mit dem Komment der Arkania an, welcher doch die ein oder andere Sepzialität aufweist. Schnell hatte man diese aber intus und konnte dem Spiel mit dem Komment frönen. Auch Besuch aus dem entfernten St. Gallen stand ins Haus und so wurde aus dem Zweifärber ein stimmungsvoller Dreifärber, welcher bis in die frühen Morgenstunden andauerte.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Arkania Bernensis! Es war uns eine Freude mit euch einen gemütlichen Abend zu verbringen und hoffen, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein wird.

Einige Impressionen des Abends findet ihr hier.

Joomla templates by a4joomla