Liebe Aktivitas der stolzen AV Berchtoldia

Das Zentralfest in St. Maurice wird uns nicht nur wegen des schönen Wetters, der guten Stimmung  in der schmucken Altstadt, dem besonderen Geist in der Basilika und dem Hauch welschen Charmes in besonderer Erinnerung bleiben. Ein Höhepunkt aus Berchtoldersicht war selbstverständlich die CC-Wahl von Felis. Wir wünschen ihr im ehrenvollen Amt viel Erfolg, aber auch viele schöne, emotionale Momente. Besonders gefreut hat mich aber auch, wie sich unsere Verbindung am Festumzug vom Sonntag präsentieren konnte. Der Festzug der Berchtoldia - angeführt von einer berittenen Delegation, gefolgt von der Kutsche mit aufrechter Standarte, den Chargierten mit der weitherum schönsten Verbindungsfahne und der Schar von Berchtolderinnen und Berchtoldern mit kräftiger Stimme - ... ein Bild für Götter. Dieser Auftritt erfüllt mich auch einen Tag später noch mit Stolz (wie auch das Staunen und der spontane Applaus von Seiten des Blocks) .

Ein besonderer Dank und auch ein grosses Lob geht an die berittene Delegation mit AH Tobacco und den Aktiven Eowyn und Arcana. Sie haben einen besonderen Effort geleistet, die nicht leichte Aufgabe mit den ihnen unvertrauten Pferden meisterhaft bewältigt und  das Pilotprojekt einer berittenen Delegation zu einem Erfolg werden lassen. Wir werden dessen Institutionalisierung in der Altherrenschaft selbstverständlich gerne behandeln (im Vertrauen, weiter auf unsere Reiterschar zählen zu dürfen). Ein besonderer Dank geht auch an FK Qantas für die minutiösen Vorbereitungen und an Senior des. Newton, welcher das Zepter in St. Maurice überlegt und zu aller Zufriedenheit geführt hat. Schliesslich geht ein Dank an die übrigen Aktiven, welche sich für den guten Verlauf des Festes als Chargierte, als Materialtransporteure etc. eingesetzt haben.

Mit herzlichem Berchtoldergruss

Euer AH Sec (Zentralfestchargierter des AHAH-Vorstandes)

Joomla templates by a4joomla