Am 09. Mai war es endlich so weit. Daniel Schilling v/o ai Nid din Glückstag schritt zu seiner Mutprobe, an welcher er zur Aufgabe hatte, in der heute so tristen und ernsten Zeit die Leute etwas zu bespassen. Diese Aufgabe erfüllte er 1a und so zog man weiter in den Keller, um die Gäste der CA Rezia zum Singstiefel zu begrüssen. Um ca. 21:00 Uhr war es für Nid din Glückstag dann so weit. Probst v/o Eowyn hielt die Gäste an, sich auf den Weg vor das Münster zu machen, da dort die Fuxifikation stattfinden werde.

Gesagt getan und kurz später fanden wir uns vor dem Münster wieder. Die Fackeln wurden angezündet und Nid din Glückstag erhielt sein neues Vulgo. Er heisst nun offiziell Daniel Schilling v/o Groschä.

Wir gratulieren Groschä zu seiner Fuxifikation und wünschen ihm frohe und gemütliche Stunden im Kreise der Berchtolderfamilie.

Joomla templates by a4joomla