Nein, nein, keine Angst. Das geschah natürlich nur rein virtuell. Unser AHP hat den Wii-Stamm vollkommen unbeschadet überstanden. Zumindest körperlich... ;-)

Am Mittwoch Abend haben wir uns so sportlich betätigt, dass sogar der Sport-x stolz auf uns wäre. Bei unerträglich heissen Temperaturen haben sich acht begeisterungsfähige Berchtolder im Keller getroffen, wo Sunisa und Solex bereits die Wii mit Beamer und allem dazugehörigem aufgestellt hatten. Nachdem man sich ein kühles Bierchen gezapft hatte, konnte der Spass also los gehen.

Sunisa kam beim Versuch zu fliegen ins schwitzen während für Massiv und Scuba alles viel zu schnell ging. Zum Glück gesellten sich Felis, Newton, der FK und sogar der hohe AHP Play-off auch noch zu unserer Runde. Somit ging jetzt der Ernst des Lebens los und zwar mit einem Tennisturnier. Dort hat sich gezeigt, dass Solex eindeutig unschlagbar gut ist (im Tennis spielen...) Sie hat nicht ein einziges Spiel verloren und somit das Turnier verdient gewonnen. Einen Preis gab es dann leider doch nicht... :-(

Im nächsten Spiel waren Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Intelligenz gefordert. Sei es um so kräftig wie möglich zu rülpsen, den richtigen Trank zu finden um einen Hasen zum Leben zu erwecken, so angestrengt wie möglich nachzudenken, im Kino zu telefonieren ohne erwischt zu werden, einen Cowhasen im Duell zu besiegen, ein Klo von seiner Verstopfung zu befreien und noch gaaaaaaanz vieles mehr... Nur noch so nebenbei bemerkt, das war nicht das richtige Spiel für Play-off...

Um den Abend gebührend ausklingen zu lassen, wurden noch Boxkämpfe ausgetragen. So besiegte Play-off gekonnt Massiv. Aber dann geschah das Unfassbare. Im Zweikampf Fux gegen AHP zog dieser den kürzeren und wurde sogar vom Fux mit k.o. besiegt... Wer hätte das gedacht.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Wii Stamm voll und ganz gelungen war. Allen beteiligten hat es riesen Spass gemacht und ich denke, wir werden das wohl schon bald wieder einmal machen...

 

Joomla templates by a4joomla