Am Samstagmorgen trafen sich drei verwegene Berchtolder in Zürich am Bahnhof um eine zweitägige Bergtour ins Val Cavardiras zu unternehmen. Die Reise zum Ausgangspunkt in Disentis war länger als gedacht, doch vermochte sie der Stimmung keinen Abbruch zu tun. Der Wetterbericht war der Unternehmung am

...

 

Nach gut einjähriger Planung war es am 25. Juli so weit. 13 Berchtolder und Freunde begaben sich zusammen mit unserem Bergführer Willy auf die eisigen Pfade des Aletschgletschers. Früh morgens ging es mit der Bahn von Lauterbrunnen aufs Jungfraujoch, wo man nach einer kurzen Kaffeepause die

...

Für einmal trafen sich die Aktiven bereits etwas früher, um noch gemeinsam im Keller zu Abend zu essen. Unser hoher Senior Neptun bekochte uns gekonnt mit Spaghetti „Nastrovje“ und der ein oder andere hat wohl etwas mehr aus dem Topf genascht, als der Hunger es verlangt hat.

Gegen 20:00 trafen

...

Senior:

Marina Marthaler v/o Nyx
Wildermattweg 25
3006 Bern
 
+41 79 587 35 92
bruce [ät] berchtoldia [dot] ch
 

Consenior:

wird am Eröffnungs-AC/BC gewählt
 
consenior [ät] berchtoldia [dot] ch

 

FM:

Jil Suter v/o Sarabi
Gesellschaftsstrasse 40
3012 Bern
 
+41 79 745 09 07
fm [ät| berchtoldia [dot] ch
...

Mittwoch, 21. Mai 2014. Das Frühsommerwetter zeigt sich, entgegen dieser Woche, von seiner besten Seite. Die Sonne lacht und so ist die Entscheidung, den ersten Stamm in der Gartenbeiz steigen zu lassen,- schnell gefallen. 

So trafen sich die Berchtolder für einmal nicht an ihrem Stammtisch, was

...

Man darf es wohl mit Fug und Recht bereits als eine Tradition bezeichnen, dass sich die CA Rezia und die AV Berchtoldia jeweils einmal im Semester zu einem Singstiefel treffen um neue Freundschaftsbande zu knüpfen und alte zu pflegen. So war es denn in diesem Semester an uns, diesen Anlass in unserem schönen

...

Der vergangene Mittwoch stand ganz im Zeichen von alpinen Gelände und dessen wohl prägendstem Element, den Gletschern. Der WAC: "Gletscher – Entstehung, Rückgang, Risiken" lud die interessierten Berchtolder in unser schönes Kellergewölbe.

Dort durften wir mit Dr. Margreth Keiler begrüssen. Sie

...

n der Agenda haben wir den 29. März 2014 bereits überblättert und der Frack ist mit dem Ballkleid wieder fein säuberlich verstaut. Der festgelaunte Ballbesucher hat sich bereits wieder von Kopf bis Fuss erholt und es darf in Erinnerungen geschwelgt werden.

 

Der 9. Berner StVer Ball war erneut ein

...

Mit dem Krambambuli, welches wir zusammen mit der Fryburgia organisierte, stand das erste Highlight des Semesters ins Haus. Pünktlich um acht Uhr traf man sich im Berchtolderkeller zur gemütlichen Runde. Schnell waren alle mit Stoff ausgerüstet und schon begann man, das Krambambuli zu brauen. Bei

...

Das Zwei-Personen-OK des Skiweekends befand, dass man dieses Jahr schon einen Tag früher die Zelte aufschlagen sollte, damit man etwas gemütlicher Einkaufen könne und es evtl. sogar am Nachmittag noch auf die Bretter, die nicht die Welt bedeuten, schafft.

So begann die abenteuerliche Reise am

...

Aus dem zunächst gemütlichen und ungezwungenen letzten Ferienstamm wurde nach Erscheinen der Bieruhr ein noch gemütlicherer und ungezwungenerer Stamm. Da man sich darauf einigte den Spickel Kantus wegzulassen, blieb mehr Platz für Bier als manchem lieb war. Neben klassischen Schnupfsprüchen,

...

Die Fonduekneipe bei den Wikingern war wie jedes Jahr ein Erlebnis der besonderen Art, denn es gab auch dieses Jahr wieder ein hervorragendes Krambambuli. Neben den Wikinger-Altherren waren auch zahlreiche Gäste und für eine Patenverbindung geziemende Anzahl Berchtolder anwesend. Wir durften von

...

Endlich wieder einmal Jassen. Zwar nicht ganz so spontan, da der Stamm offiziell als Jass-Stamm angekündigt wurde, aber nicht minder lustig. Da wir zu Beginn zwar zu viert waren aber nicht alle jasswillig, spielte man die erste Runde Looping Louis – sogar Sarabi mit ihrem Mineralwasser fand daran

...

Für alle, welche nicht an der Innung 2014 teilnehmen konnten gibt es hier den Jahresrückblick unseres FK Herzig v/o Massiv.

In der Schweiz wurden sie durch Minder zwar ausgebremst, die Abzocker,
Für die Berchtoldia ist es aber trotzdem ein Schocker.
Können die Gutverdiener doch noch mehr als 12

...

Auch dieses Jahr wurde wieder der Berchtolder-König auserkoren. Natürlich nicht demokratisch, sondern selbstverständlich durch puren Zufall und 3-Königskuchen-Verdrück-Leistung. Wegen der Geburtstagsfeier von Herrn Dallmaier – an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch – ging einiges drunter und

...

Mit weniger Interessierten als auch schon, hat man sich, dem Ruf von Calcio folgend, nach Burgdorf aufgemacht. Erstmals mit von der Partie war Speiche, der sich wie der FK zunächst durch das Biersortiment trank, um so das bevorzugte Hopfennass für sich zu finden. Nach Willy, Ämme und Helles – wegen

...

Auch in diesem Jahr fand in der Vorweihnachtszeit die alljährliche Berchtolder Weihnachtsfeier statt. Pünktlich um 17:00 Uhr traf man sich im Vorraum des Saals zum Apéro, bevor dann gemeinsam im Festsaal ein feines Menü verspiesen werden durfte.

Die eigentliche Feier begann um 19:45 s.t. mit dem

...

Die Wahlen des Schluss-AC ergaben folgendes Resultat.

Ferienkommissär Winter 2013/14:

Thomas Herzig v/o Massiv

Chargen FS 2013:

x: Sandro Portmann v/o Neptun
xx: Monika Lüthi v/o Prosa
xxx: Marina Marthaler v/o Nyx
FM: Jil Suter v/o Sarabi

Wir gratulieren alles Chargen zu ihrer Wahl und wünschen

...

Mit Freude darf der Studienabschluss meiner Biertochter med. vet. Deborah Greber v/o Arcana bekannt gegeben werden. Nach sehr gut abgelegtem Staatsexamen steht Dir nun der Weg zum Grossvieh offen, auch wenn Du wohl ab und zu noch immer die eine oder andere Katze oder Kaninchen verarzten wirst.

...

Dieses Jahr feierten wir den Zibeler das zweite Mal im Keller und auch diesmal gab es für alle Beteiligten eine Besonderheit: Wir zelebrierten den ersten Zibele-Hochstamm. Ziel war es den Boden nicht zu berühren, da dieses „Vergehen“ zum eo-ipso Einfachen führte. Die ersten Opfer wurden allsbald schon die

...

Den alljährlichen Kulturanlass mit der AV Fryburgia durften wir dieses Mal unter dem Zepter des Fryburger-Senioren Grossu v/o Bonaparte erleben. Von Bern aus machte man sich „gackernd“ auf den Weg in’s idyllische Fribourgerland. Nach kurzer Bahnfahrt in die Zähringerstadt und herzlicher Begrüssung am

...

Am letzten Stamm jagte ein Highlight das andere. Zum einen Stand die feierliche Burschenpromotion des Scheissfuxen Marthaler v/o Nyx auf dem Programm, zum anderen bekam Radtke v/o ai "Ich bin s Callgirl vom Knirps" ihre Farben und Farben. Doch alles schön der Reihe nach.

Vorerst trafen sich die

...

Endlich war es mal wieder so weit und die Berchtoldia traf sich mit der Zähringia Bernensis und den Berner Singstudenten zu einem Dreifärber. Bereits zu Beginn war der Empfang im Zähringerheim herzlich und es war schnell klar, dies wird  ein Abend unter Freunden!

So stellte denn auch die

...

 

Der wissenschaftliche Anlass „Weinkultur – Eine Einführung“ ist in jeglicher Hinsicht ein grosses Highlight unseres Semesters. Neben dem wissenschaftlichen Aspekt kamen die lukullischen Genüsse alles andere als zu kurz, dies dank unserem Altherr Frei v/o Speiche, der uns gekonnt durch den Abend

...

Vergangenen Mittwoch traf sich eine Schar Berchtolder am Bahnhof und nahm den Weg gen Westen auf sich, um in Fribourg unsere Freunde der CA Rezia anlässlich des Singstiefels des HS13.

In Fribourg angekommen führte uns der Weg durch die kalte Nacht schnurstracks ins Hotel Elite, um den Singstiefel zu

...
Joomla templates by a4joomla